Politics

Thailand und die Welt

Das Königreich Thailand anerkennt die Grundsätze der Vereinten Nationen und hat in der UN-Vollversammlung stets alle internationalen Bemühungen um den Frieden, Gerechtigkeit und Entspannung unterstützt. Neutralität und Solidarität sind keine Widersprüche. Thailand unterstützte die UN-Resolution gegen den Angriff auf die Ukraine, die Resolution für einen Waffenstillstand im Gaza-Streifen und den Anspruch der Palästinenser auf ihren eigenen Staat, um nur aktuelle Beiträge zu benennen.

Thailand und China

Thailands Premierminister Srettha Thavisin hat sich im Januar 2024 in Bangkok mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi getroffen. Wang betonte, Thailand sei ein wichtiger Staat in dieser Region und China ist erfreut, dass Thailand eine positive Rolle für die regionale Stabilität sowie den Weltfrieden spiele. Er fügte hinzu, China werde Thailand weiterhin unterstützen, die Sicherheit der Souveränität zu wahren und die Entwicklung sowie die Wiederbelebung der Wirtschaft zu realisieren. China wolle mit Thailand die Kontakte auf hochrangiger Ebene beibehalten und den kulturellen Austausch ausbauen. Beide Seiten sollten die gegenseitige Befreiung der Visumpflicht als Chance nutzen, den Tourismus von beiden Richtungen fördern und die Zusammenarbeit in Wirtschafts- und Handelsinvestitionen vertiefen. Beide Seiten sollten den Aufbau der Eisenbahnstrecke zwischen China und Thailand beschleunigen sowie der langfristigen Entwicklung beider Länder neue Impulse geben.

Srettha betonte im Gegenzug, die thailändische Seite messe den Beziehungen zu Chinas große Bedeutungen bei und halte an dem Ein-China-Prinzip fest. Thailand beteilige sich aktiv an der Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative. Er hoffe, dass beide Seiten ihre Kontakte verstärkten und die entsprechenden Projekte beschleunigten, um das Niveau der regionalen Verbindungen zu erhöhen. Beide Seiten sollten ihre Kontakte auf hochrangiger Ebene beibehalten sowie die Kooperationen in verschiedenen Bereichen vertiefen, um weitere Erfolge in den bilateralen Beziehungen zu erzielen. Nach dem Treffen nahmen Srettha Thavisin und Wang Yi gemeinsam an der Unterzeichnungszeremonie des Protokolls über die Einfuhren betreffender thailändischer Agrarprodukte nach China teil.

Press & Events

Berlin 15. Februar 2024 - Capital Club - Join us. Eine Reise mit dem blauen Drachen.

Thailand 13. März

Thailands Ministerpräsident spricht auf dem Zukunftstag des BVMW

Taste of Thai

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

Thailand Forum Germany

Vorankündigung 2024

2024 steht ganz im Fokus der Arbeitsaufnahme der neuen thailändischen Regierung, die sowohl im Februar als auch März in Deutschland erwartet wird. Der Eastern Economic Corridor spielt dabei eine wichtige Rolle. Ein Blick auf die im Kalender hinterlegten Veranstaltungen hilft bei der Orientierung.

Am 7. Februar 1862 erfolgte der Abschluss des „Freundschafts-, Handels-  und Schifffahrtsvertrag zwischen den Staaten des Zollvereins („Preußen“) und den Großherzogtümern Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz einerseits und dem Königreiche Siam andererseits“ . Er gilt seither als die Gründungsurkunde für die diplomatischen Beziehungen zwischen Thailand und Deutschland. Es war ein Sachse, der nicht nur die Preußen angesichts der russischen Sanktionen gegen schlesische Tuche inspirierte, neue Wege zu gehen. Und dieser Vorschlag erwies sich doch als visionär und für alle Beteiligten erfolgreich. Gemeinsam, nicht gegeneinander. Das ist und bleibt es.

Thailand bei Facebook

APK 2022 Singapur Rückblick

ASEAN - Solidarisch gemeinsam

German Global Trade Forum Berlin

German Global Trade Forum

German Global Trade Forum

ASEAN ECONOMIC COMMUNITY

Asean Economic Community

Asean Economic Community

Fairs in Thailand

powered by Trempel & Associates

Wir selbst setzen keine Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Die Verwendung durch Drittanbieter können wir aber nicht immer kontrollieren. bzw. weisen darauf hin, dass hier verwendete Angebote zB. Youtube, Google Cookies setzen. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich gleichwohl damit einverstanden. Weiterführende Informationen, und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.